Aufbau mit Leichenknochen

Ein weitere Möglichkeit zum Aufbau von Knochenmaterial ist der Einsatz von Spenderknochen Verstorbener (allogen). Dieser menschliche Knochen bietet meist eine hohe Stabilität und gute bis sehr gute Einwachsmöglichkeiten, da er in aller Regel eine rege Knochenneubildung induziert.

In den meisten Fällen kommt es dabei nicht zu Komplikationen. Es besteht jedoch ein geringes Risiko, dass Krankheiten übertragen oder Immunreaktionen ausgelöst werden.

Zudem ist allogenes Material teurer als tierisches oder synthetisches Material. Eine gute Alternative stellt daher die Verwendung körpereigenen Materials dar.